Die Managementtagung als Change-Event

In Unternehmen gehören Führungskräfteveranstaltungen und Managementtagungen zu den wenigen Ereignissen, bei denen das gesamte Management zusammenkommt, um einheitlich informiert zu werden oder gemeinsam über zukunftsrelevante Themen zu diskutieren.
 
Aus der Perspektive eines Vorstandsvorsitzenden verfolgen Managementtagungen vor allem vier Ziele:
  1. Darstellung und Diskussion langfristiger Strategien
  2. Startpunkt eines unternehmensweiten Veränderungs- und Transformationsprogramms
  3. Einbeziehung der Führungskräfte in die Meinungsbildung
  4. Mobilisierung der Führungsmannschaft bei Wachstumsstrategien

Allerdings werden bei der Planung von Führungskräfteveranstaltungen häufig zu viel Wert auf Eventcharakter und zu wenig Wert auf inhaltliche Substanz gelegt. Ohne eine sorgfältig geplante Dramaturgie erscheinen allerdings spielerische Elemente ebenso wie unvermittelt eingeforderte Commitments aufgesetzt und unpassend. Arbeitsphasen, bei denen im Schnelltempo durch komplexe Fragestellungen gehetzt wird, können zudem den Eindruck einer Alibishow hinterlassen: „An einer ernsthaften Auseinandersetzung besteht kein Interesse.“ 

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Konzeption und Dramaturgie von Führungskräfteveranstaltungen und Managementtagungen
    • Planung der Arbeitsphasen
    • Commitment-Act
    • Projektmanagement
  • Inhaltsmanagement
    • Progammatische Rede des CEO
    • Ausarbeitung eines programmatischen Mottos
    • Inhaltliche Synchronisierung aller Redebeiträge und Präsentationen
    • Erstellung der Tagungsunterlagen
  • Ergebniskommunikation an Führungskräfte und Mitarbeiter